Onkologie Lerchenfeld

Information zum digitalen Impfnachweis (Aktualisierung: 18.06.)

Do, 10. Jun 2021

***Bitte rufen Sie bezüglich Fragen zum digitalen Impfnachweis nicht an! Aktuelle Informationen erhalten Sie immer hier!***

Aktualisierung: 18.06.2021

Es besteht nun die Möglichkeit der Nutzung des Impfzertifikatsservice. Dies bedeutet, dass wir den Nachweis für die digitalen Anwendungen jetzt ausstellen können. 

Sollten Sie einen solchen digitalen Impfnachweis wünschen, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular bei uns. Bitte geben Sie uns für die Bearbeitung einige Tage Zeit. In unserer Praxis wurden in den letzten Wochen mehr als 1000 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Wir rechnen daher mit einer hohen Nachfrage bezüglich des digitalen Nachweises. 

Wir übermitteln das Impfzertifikat via Lifetime an Ihre Mobilnummer. Das Dokument ist verschlüsselt und der Versand gesichert. Sofern dies nicht gewünscht ist, kann das Impfzertifikat 2 Tage nach Anforderung an der Rezeption unserer Praxis abgeholt werden. Bitte teilen Sie bei Nachricht über das Kontaktformular mit, wie Sie das Zertifikat erhalten möchten.

Bitte beachten Sie, dass auch Apotheken den digitalen Nachweis erstellen können. Gerne können Sie sich auch an eine Apotheke wenden.

------------------------------------------------------

Stand: 11.06.2021

Sie haben die Corona-Schutzimpfung(en) erhalten und die Impfung(en) wurde(n) in Ihrem Impfausweis oder mit einer Ersatzbescheinigung dokumentiert. Nun möchten Sie eine digitale Anwendung zum Nachweis der Schutzimpfung nutzen.

Es wird einen EU-weiten Impfnachweis geben, das „grüne Zertifikat“ (EDGC = european digital green certificate). Außerdem soll der digitale Impfnachweis auch über die Corona-Warn-App möglich sein. Wer einen digitalen Nachweis ohne Kontaktverfolgung nutzen will, kann die App „CovPass“ nutzen. Wer kein Smartphone hat oder auf den digitalen Impfnachweis verzichten möchte, kann den Impfnachweis ausgedruckt oder den Impfpass nutzen. 

Für die Eingabe in digitalen Anwendungen ist ein fälschungssicherer Nachweis erforderlich. Dieser Nachweis wird dort ausgestellt, wo geimpft worden ist oder in der Apotheke. Der Nachweis enthält einen QR-Code, der mit der Kamera des Smartphones gescannt wird und so die Daten zur Corona-Schutzimpfung in die digitale Anwendung übertragen werden. 

Start: Voraussichtlich Mitte Juli – Wir informieren auf der Homepage! 

Ab voraussichtlich Mitte Juli kann den in unserer Praxis geimpften Personen auf Wunsch ein QR-Code für den digitalen Impfnachweis zur Verfügung gestellt werden. Aktuell besteht noch keine Möglichkeit zur Erstellung solcher QR-Codes. Die Anwendungen, die hierfür erforderlich sind, wurden den medizinischen Einrichtungen noch nicht zur Verfügung gestellt. Die App-Anwendungen (Corona-Warn-App / CovPass) stehen nun zur Verfügung. Die Corona-Warn-App benötigt ein Update auf die Version 2.3.2, das nun auch bereit steht (Aktualisierte Fassung, 11.06./tn)

Personen, die an anderer Stelle Ihre Corona-Schutzimpfung(en) erhalten haben, bitten wir darum, sich an die Stelle zu wenden, bei der die Impfung erfolgt ist. Sollte in unserer Praxis nur eine Corona-Schutzimpfung von zwei erforderlichen Impfungen erfolgt sein, so benötigen wir für die Erstellung des QR-Codes den Impfnachweis der anderen Impfung (Impfpass oder Ersatzbescheinigung mit Wirkstoff-Bezeichnung, Chargen-Nr., Arztstempel und Unterschrift). Ohne diesen Nachweis zur anderen Impfung stellen wir den Nachweis für die digitale Anwendung nicht aus. 

Aus Gründen des Datenschutzes versenden wir die QR-Codes NICHT per E-Mail. Wir bieten den Versand auf dem Postweg oder über die Lifetime-App an. Für den Versand via Lifetime benötigen wir eine Mobilnummer. Der Empfänger erhält dann eine Information von Lifetime, lädt die App herunter und kann das Dokument nach Eingabe der (durch uns mitgeteilten) TAN öffnen. Nähere Informationen zu Lifetime unter: https://lifetime.eu

Sobald der digitale Impfnachweis möglich ist, informieren wir hier aktuell. Bis dahin bitten wir von telefonischen Nachfragen abzusehen. 

Stand: 10.06.2021/tn