Onkologie Lerchenfeld

Gegenseitig schützen

Di, 17. Mär 2020

Aufgrund der aktuellen Virusinfektion intensivieren wir unsere bereits umgesetzten Maßnahmen weiterhin und ergänzen wie folgt: 


> Das Betreten der Praxis nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt >

 Bitte lesen Sie die Informationen der Grafik sorgfältig. 

> Verordnungen und Rezepte dürfen derzeit nicht persönlich abgeholt werden > 

Wenn Sie ein Rezept oder eine Verordnung benötigen, schicken wir Ihnen diese mit der Post zu. Es ist weiterhin erforderlich, die Krankenversichertenkarte einzulesen. Es erfolgt jedoch zunächst ein Ersatzverfahren. Im Rahmen eines nächsten Besuches erfolgt dann das Einlesen der Karte.     

Das für den Postversand anfallende Porto bitten wir im Rahmen des nächsten Besuches in bar zu erstatten. 

> Nur dringliche Termine < 

Derzeit werden sämtliche Sprechstundentermine auf ihre Dringlichkeit hin geprüft und nicht dringliche Termine in die kommenden Monate verlegt. Wir prüfen die Termine individuell und kontaktieren unsere Patienten telefonisch. 


Bitte besuchen Sie unsere Praxis nicht, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Es ist wichtig, die  Patientenzahlen zu reduzieren, um die Verbreitung zu verlangsamen bzw. einzudämmen und insbesondere unsere besonders gefährdeten Patienten zu schützen. Sollten Sie klärungsbedürftige Anliegen haben, so stehen wir Ihnen telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular gerne zur Verfügung. Wir sind bemüht, sämtliche Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten. 

Wir bitten Sie darum, den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zu folgen und deren Meldungen mindestens täglich zu verfolgen. Auch wenn Ihre eigene Gesundheit nicht als besonders gefährdet gilt, ist es unser aller Aufgabe, durch die Einhaltung der empfohlenen Maßnahmen gegenseitigen Schutz zu gewährleisten.