Onkologie Lerchenfeld

FFP2-Masken für Risikopatienten und +60 Jahre

Mi, 13. Jan 2021

Die ONKOLOGIE LERCHENFELD informiert: 

Seit Dezember erhalten über 60jährige Personen FFP2-Masken in der Apotheke. Seit dem 01.01.2021 werden bis zu 12 Schutzmasken ausgegeben, auch an Risikopatienten.

Ein Anspruch auf Schutzmasken besteht laut Bundesgesundheitsministerium bei Vollendung des 60. Lebensjahres oder bei Vorliegen von Risikofaktoren:

Aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie

Stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale

Chronische Herzinsuffizienz

Chronische Niereninsuffizienz Stadium ≥ 4

Demenz oder Schlaganfall

Diabetes mellitus Typ 2

Trisomie 21

Risikoschwangerschaft


Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an Ihre Krankenversicherung. Die Ausgabe von FFP2-Masken erfolgt über die Apotheken. In unserer Praxis sind keine FFP2-Masken erhältlich.