Onkologie Lerchenfeld

Anpassung der Corona-Schutzmaßnahmen

Di, 23. Nov 2021

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucher der Onkologie Lerchenfeld,

aufgrund der stetig steigenden Corona-Infektionszahlen müssen wir unsere Schutzmaßnahmen erneut anpassen: 

Ab sofort gilt in den Praxisräumen eine FFP2-Maskenpflicht (oder FFP3 / KN95).

Außerdem bitten wir alle Patientinnen und Patienten dringend darum - unabhängig vom Impfstatus - vor jedem Praxisbesuch einen aktuellen Corona-Schnelltest zu machen (als Selbsttest oder kostenlos im Corona-Testzentrum). 

Das Lerchenfeld-Team selbst testet sich auch zurzeit jeden Morgen bei Arbeitsantritt. 

Besucher haben aktuell grundsätzlich keinen Zutritt zu den Praxisräumen. In begründeten Ausnahmefällen (Arztentscheidung, wird bei jedem Besuch individuell entschieden) gilt die FFP2-Maskenpflicht und die 2G+-Regel (geimpft oder genesen UND tagesaktuell mittels Schnelltest getestet). Bitte warten Sie im Flurbereich vor dem Praxiseingang. Sie werden ggf. zu dem Arztgespräch dazu gebeten. Ein Aufenthalt in den Wartezimmern der Praxis ist nicht gestattet.

Grund für diese Maßnahmen ist die sehr hohe Infektionsgefahr für sehr viele unserer Patienten, die wegen ihrer Erkrankung trotz Impfungen nicht ausreichend geschützt sind und im Fall einer Infektion ein hohes Risiko haben, an COVD-19 zu sterben. 

Ihre 

ONKOLOGIE LERCHENFELD